GWF Gas Energie

Zähler von Honeywell setzt neue Maßstäbe in der Messgenauigkeit im eichpflichtigen Verkehr

Honeywell (NYSE: HON) Process Solutions stellt seinen neusten Ultraschallgaszähler Q.Sonicmax vor, der die höchste derzeit verfügbare Messgenauigkeitsklasse im eichpflichtigen Verkehr besitzt und dabei sehr robust ist, um die individuellen betrieblichen Anforderungen zu erfüllen.

Q.Sonicmax, der 8-Pfad-Ultraschallgaszähler mit einer Kombination aus Reflexions- und Direktpfaden, zeichnet sich durch sein patentiertes Design aus. Durch die Reflexionspfade und Diagnosefunktionen ist sichergestellt, dass Drall, Verunreinigungen und Flüssigkeiten im Innern der Rohrleitung vom Zähler schnell erkannt werden. Die Direktpfade bieten eine verbesserte Stabilität für eine höhere Reglerstörfestigkeit und Messungen bei Gasen mit hohem CO2-Gehalt. Dadurch kann der Q.Sonicmax Störungen im Gasstrom unter allen Bedingungen erkennen und korrigieren, die durch kurze Einlauflängen, Erweiterungen, Reduzierungen, Verteiler, Rohrbögen und andere in Erdgasanlagen vorkommende Rohrelemente entstehen.

Interne Druck- und Temperatursensoren sorgen für eine präzise Berechnung der Reynoldszahl und eine dynamische Korrektur des Zählergehäuses. Damit wird eine wiederholbare und akkurate Durchflussmessung sichergestellt, selbst bei variierenden oder von der Kalibrierung abweichenden Prozessbedingungen.

Q.Sonicmax erfüllt die Anforderungen der Genauigkeitsklasse 0,5 gemäß R 137-1&2 (2012) der Internationalen Organisation für das gesetzliche Messwesen (OIML). Die OIML, eine internationale, zwischenstaatliche Normenorganisation, fördert die weltweite Harmonisierung des gesetzlichen Messwesens. So legt sie in ihrer internationalen Empfehlung drei Genauigkeitsklassen für Gaszähler fest, von denen die Klasse 0,5 die genaueste ist.

Der Zähler wird mit der PC-Software SonicExplorer geliefert. Betreiber, Servicetechniker und Ingenieure können den Zähler vor Ort oder aus der Ferne konfigurieren, überprüfen und überwachen und dadurch die Wartungskosten um bis zu 75 % senken.

Der Q.Sonicmax ist das neueste Modell aus dem Honeywell Portfolio der Q.Sonic-Ultraschallgaszähler. Das existierende Angebot umfasst bereits den Q.Sonicplus, einen 6-Pfad-Zähler mit Reflexionspfaden, der eine Strömungsprofilerkennung und -diagnose bietet und den TwinSonicplus, der zwei Zähler in einem Gehäuse vereint. Neben einem Zähler für Messungen im eichpflichtigen Bereich verfügt er auch über eine unabhängige Messeinheit zur Überprüfung der Messergebnisse.

(Quelle: Honeywell)

Verwandte Themen
DVGW fordert gemeinsamen Netzentwicklungsplan für Strom und Gas weiter
Neuer Wasserstofftrailer mit nahezu verdreifachtem Volumen weiter
Im Profil: Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik an der Bergischen... weiter
Sonderteil: Energiesysteme weiter
Interview: Thomas Langrock, Leiter Kompetenzteam im Bereich Erzeugung des BET Büro für... weiter
Strom zu Gas-Anlage der Thüga-Gruppe hat alle Erwartungen übertroffen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„green - chemistry“ – Synthese grüner Grundchemikalien unter Einsatz regenerativer Windenergie und Biogas Cover

„green - chemistry“ – Synthese grüner Grundchemikalien unter Einsatz regenerativer Windenergie und Biogas


Klaus Rademann / Thomas Ryll

mehr
„Gasbegleitstoffmessung im Griff?“ – Umsetzung der Anforderungen aus dem DVGW-Arbeitsblatt G 260 bei der Open Grid Europe GmbH Cover

„Gasbegleitstoffmessung im Griff?“ – Umsetzung der Anforderungen aus dem DVGW-Arbeitsblatt G 260 bei der Open Grid Europe GmbH


Dirk Schäfer / Ulrich George / Matthias Wißen / Heribert Kaesler / Martin Uhrig

mehr
„Erst schulen, dann baggern“ – Prävention gegen Schäden an Versorgungsleitungen bei Tiefbauarbeiten Cover

„Erst schulen, dann baggern“ – Prävention gegen Schäden an Versorgungsleitungen bei Tiefbauarbeiten


Bernhard Ott

mehr